Elianne Schiedmayer

Profil:
Die Manufaktur Schiedmayer ist heutzutage der einzige Hersteller des Musikinstruments Celesta. Des Weiteren werden noch Tastenglockenspiele sowie Einbaucelesten/-glockenspiele für Pfeifenorgeln hergestellt.

Seit Balthasar Schiedmayer 1735 in Erlangen sein erstes Clavichord baute, ist die Familie Schiedmayer ununterbrochen im Tastenmusikinstrumentenbau tätig. 1809 gründete Johann Lorenz Schiedmayer die Firma Schiedmayer in Stuttgart. Gebaut wurden Clavichorde, Hammerflügel, Harmonien, Klaviere und Flügel. Im Jahre 1886 wurde in Paris die Celesta von Charles Victor Mustel erfunden und patentiert. 1890 wurde im Hause Schiedmayer mit der Produktion von Celesten begonnen.

Es gibt weltweit kaum Orchester, Opernhäuser, Musikhochschulen, Theater oder Rundfunkstudios, in welchen nicht Schiedmayer Celesten und Tastenglockenspiele erklingen.

< zurück zur Übersicht